Drehfeldmagnete KOD-DM KSA-DM

GEORGII KOBOLD - Drehfeldmagnete sind Drehstrom-Asynchronmotoren in elektrischer und mechanischer Sonderausführung. Sie sind kurzschlussfest ausgelegt, d.h. sie gestatten, im Stillstand bei voller Netzspannung eingeschaltet zu sein und ein Drehmoment zu halten bzw. Drehmomente zu Steuerzwecken bei Drehzahl abzugeben.

  • Regelbarkeit des Moments
  • kurze Reaktionszeit
  • unbegrenzte Schalthäufigkeit
  • brummfreier Betrieb
  • Drehmoment unabhängig vom Verdrehwinkel
  • Lageunabhängigkeit
  • geringer Energieverbrauch
  • auf der Basis von KOD oder KSA Baureihe zur Auswahl
  • optional mit Bremse und Fremdlüfter

Auf Kundenwunsch Sonderflansche, Sonderwellen usw.

Drehfeldmagnete KOD-DM KSA-DM (ID: 221136 V09.03.16)
Datei öffnen