Perfektion aus Erfahrung

Seit 1924 werden bei Georgii Kobold Elektromotoren und Antriebe gefertigt.

Anspruchsvolle Anwendungen für viele Branchen, von Food bis HiTec.

GEORGII KOBOLD stellt mit 60 Mitarbeitern Elektromotoren für technisch anspruchsvolle Anwendungen her.

Torque Motoren, Servo- Synchron- und Asynchronmotoren, Servo-Getriebemotoren und kundenspezifische Motoren bilden den Produktschwerpunkt.

Meilensteine

1924Unternehmensgründung
1926Bau von Nähmaschinenmotoren
1942Errichtung des Zweigwerkes in Horb an Neckar
1955Markteinführung des weltweit ersten wartungsfreien Drehstrom-Bremsmotors
1960Inbetriebnahme des Werkes Leinfelden-Echterdingen
Umzug von Stuttgart nach Leinfelden-Echterdingen
1965Tod des Firmeninhabers August Heine
Werner Heine übernimmt die Firmenleitung
1985Markteinführung der Servo-Synchronmotoren KSY
1991Werner Heine übergibt die Firma an Petra Meeßen geb. Heine
1994Markteinführung der Servo-Asynchronmotoren KSA
199975 jähriges Firmenjubiläum GEORGII KOBOLD
75 Jahre Erfahrung im Elektromotorenbau, Fertigung von 3.430.000 Elektromotoren
2005GEORGII KOBOLD GmbH & Co. KG
Seit dem 1. April ist Dr. Reiner Vonderschmidt neuer Inhaber und Geschäftsführer
2006Markteinführung der neuen Produktbaureihen:
• Servo-Synchronmotoren KSY-D mit erhöhter Leistungsdichte
• dezentrale Servoantriebe KSD
• integrierte Servo-Getriebemotoren KSG
2007Markteinführung von Torque Motoren KTY
2008Markteinführung von Servo-Synchronmotoren KSY-Q